cematec
/

...enjoy your software solution!

Preislisten

In VisualOffice haben Sie die Möglichkeit, beliebig viele Preislisten zu verwalten. Das ist dann von Bedeutung, wenn Sie mit den Krankenkassen keine Standardpreise vereinbart haben, sondern die Preise individuell vereinbaren.

Sie können dann die Stammdaten der Artikel anlegen und für die Krankenkassen entsprechende Preislisten.

Natürlich können Sie auch Preislisten für Ihre Kunden verwenden, welche bei Ihnen auf Rechnung einkaufen.















Möglichkeiten

Preise

Sie können hier die vereinbarten Preise für die Krankenkasse oder Ihren Kunden hinterlegen.


Staffelpreise

Sie können abweichend von den Staffelpreise beim Artikelstamm hier die Staffeln mit den Preisen hinterlegen.


Anwenden der Preislisten

Wenn Sie die Preislisten hinterlegen, dann sucht VisualOffice beim Erfassen eines Rezeptes, welche Krankenkasse beim Patienten hinterlegt ist. Ist dort eine spezielle Preisliste hinterlegt, so werden diese Preise verwendet.

Kauf der Patient jedoch auf Rechnung bei Ihnen ein, so werden die Standardpreise verwendet, ausser beim Patienten ist eine andere individuelle Preisliste hinterlegt. So haben somit mit geringen Aufwand maximale Flexibilität.


Zugriff auf die Standardpreise

Ist bei einer Krankenkasse eine spezielle Preisliste hinterlegt, so greift VisualOffice auf diese Preisliste zu. Doch was ist, wenn eine spezielle Preisliste hinterlegt ist, in dieser aber nicht alle Artikel hinterlegt sind. Dann können Sie VisualOffice so konfigurieren, dass bei solchen Artikel auf die Standardpreise beim Artikelstamm zurückgegriffen wird. Somit wird der Aufwand für Sie dahingehend reduziert, dass Sie in die Individuelle Preisliste nur die Artikel hinterlegen müssen, welche von den Preisen vom Standardpreis abweichen.

Den Zugriff auf die Standardpreisliste können Sie auch sperren.